Nachdem das Fräsen des Aluknotens doch sehr aufwändig (und teuer) gewesen war, suchte ich nach einer Alternative. Fündig geworden bin ich bei UHPC (Ultra High Performance Concrete). Dieser Beton lässt sich gut verarbeiten, er ist extrem fließfähig, und hat die nötigen Kraftreserven, um der Belastung standzuhalten. Vielen Dank an die Firma G.tecz , die mir zwei belastbare Prototypen gegossen hat.